Wanderung im Oktober 2019

Unsere Wanderleiter Marlis und Günter Selz führten uns diesmal von Kühdorf über Breitenlohe, Aurau zum jetzigen Naturschutzgebiet Gauchsdorfer Baggerseen.

Das Schutzgebiet hat eine Größe von 35,54 Hektar. Zweck der Festsetzung des Naturschutzgebietes ist es:

1.  Die aufgelassenen Sandabbaustellen als ungestörte Lebensräume einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt mit einer großen Zahl gefährdeter Arten zu schützen,

2.  Das Brut- und Nahrungshabitat für die von den dortigen Wasserflächen, Ufer-, Verlandungsbereichen und Sukzessionsflächen abhängige Tierwelt zu sichern und weiterzuentwickeln,

3.  Die für den Bestand der Tier- und Pflanzengemeinschaften notwendigen Lebensraum- und Standortverhältnisse, insbesondere nährstoffarme Flächen in unterschiedlicher Feuchtigkeitsausprägung zu erhalten,

4.  Eine artenschutzorientierte Entwicklung des Biotopmosaiks aus offenen Wasserflächen, Verlandungsbereichen, wechselfeuchten Pioniergesellschaften, Magerrasen, offenen Sandflächen und umgebenden Wäldern zu gewährleisten.

Von dort ging es über Gauchsdorf zurück nach Kühdorf. Wo wir im Gasthof “Zum Heidenberg” einkehrten.

Insgesamt beteiligten sich 26 Wanderer an der schönen Tour.

Anstehende Veranstaltungen
  1. Jugend – Klettern

    26. September
  2. Senioren-Wanderung

    7. Oktober @ 13:00 - 19:00
  3. Jugend – Klettern

    24. Oktober