Bergtour Ellmauer Halt 2020

11.-13.09. Elmauer Halt über Kaiserschützensteig

Unsere Tour begann in Kufstein wo wir uns einen Überblick über die nächsten 3 Tage verschafften.

Überblick verschaffen

Der erste Tag sollte ein wirklich gemütlicher Spaziergang werden. Also gingen wir vom Parkplatz die über 300 Stufen hoch ins Kaisertal.

Über die Antoniuskappelle und weiter zur Hochleitalm kamen wir zum Anton Karg Haus wo wir 2 Nächte verbrachten. Dort wurden wir hervorragend verköstigt. Auch der Wunsch nach einer früheren Frühstückszeit wurden von der Chefin klaglos akzeptiert. Normalerweise geht man von der Gruttenhütte auf die Ellmauer Halt. Aber nicht wir. Wir nahmen also den wesentlich längeren Weg über den Kaiserschützensteig zum Ellmauer Halt vorbei an den kleinen Halt und dem Gamshalt zum Ellmauer Halt.

Antoniuskapelle

Anton Karg Haus

Kleiner Halt

Ellmauer Halt

Im Klettersteig der Kategorie C waren einige Halterungen locker was den Aufstieg beschwerlicher machte. Aber nach 5 Std. Gehzeit hatten wir den Gipfel erreicht.

Leider waren schon Wolken aufgezogen so das die Fernsicht nach Süden sehr beeinträchtigt war. Der Abstieg zur Rote-Rinn-Scharte gestaltete sich auch langwieriger als gedacht. Denn bei herrlichen Wandertemperaturen gab es an Schlüsselstellen immer wieder Wartezeiten. Der Besuch auf dem Gipfel war enorm. Nach insgesamt 11 Std Gehzeit kamen wir etwas erschöpft aber zufrieden über unsere Leistung  wieder auf dem Anton-Karg-Haus an. Am Abend schmiedetet wir bereits Pläne welche Gipfel wir 2021 begehen sollten. Wegen des leichten Muskelkaters am nächsten Tag beschlossen wir den direkten Weg nach Kufstein zu nehmen.

 

Anstehende Veranstaltungen
  1. Kletterturm beim Stadtfest

    12. Juni @ 9:00 - 17:00
  2. Jahreshauptversammlung

    2. Juli @ 19:00 - 22:00